"Wir müssen die MIH-Forschung endlich vorantreiben"

Mehr als 30 Prozent der 12-Jährigen sind bereits betroffen - damit tritt MIH bei dieser Altersgruppe schon deutlich häufiger auf als Karies. "Wir haben es mit einer neuen Volkskrankheit zu tun", warnt die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK).

 

weiterlesen ...

Quelle: zm-online.de

(C) 2018 EDA – producing office,
Filchnerstr. 16,  D-89231 Neu-Ulm, 
Tel. +49 (0)731 985 85 45 
Email info@eda-eu.org

DATENSCHUTZ /  IMPRESSUM