Das konventionelle Belastungsprotokoll ist erfolgreicher

Die Insertion des ersten mittigen Einzelimplantats im zahnlosen Unterkiefer (UK) zur Fixierung einer UK-Versorgung wurde im Jahr 1990 durchgeführt. Seit dieser Zeit sind zu diesem Versorgungskonzept verschiedene Untersuchungen mit heterogenen Studiendesigns und oft geringen Probandenzahlen durchgeführt worden. In einer weltweit ersten multizentrischen randomisierten klinischen Studie wurde jetzt über zwei Jahre der Einfluss des Belastungszeitpunkts auf das Versorgungskonzept des mittigen Einzelimplantats in zahnlosen UK untersucht.

 

weiterlesen ...

Quelle: 

EDA – producing office,
Filchnerstr. 16,  D-89231 Neu-Ulm, 
Tel. +49 (0)731 985 85 45,  
Email info@eda-eu.org, 
IMPRESSUM